DIY Craft Fotocollage Buchstaben

Nur wenige Dinge verleihen einem Zuhause Wärme wie das Präsentieren von Bildern von Familie und Freunden. Egal, ob Sie wichtige Meilensteinmomente oder ehrliche Schnappschüsse zeigen, Fotos haben die unglaubliche Fähigkeit, jedem Raum ein Gefühl von Leben einzuhauchen.

Wenn Sie nach DIY-Fotodekor-Ideen suchen, suchen Sie nicht weiter. Diese Fotocollage-Buchstaben sind ein einfaches Bastelprojekt, das Ihnen sicher gefallen wird. Diese Fotocollage fügt eine hausgemachte Note hinzu, die einladend und lebendig ist.

Es gibt zwei gute Gründe für Sie, dieses DIY-Handwerk auszuprobieren. Erstens ist das Durcharbeiten dieses Bastelprojekts ein lustiger Grund, Ihre Fotos durchzusehen. Viele unserer älteren Bilder bleiben unbemerkt, und dieses Projekt gibt Ihnen einen guten Grund, durch Ihre Kamerarolle zurückzublättern und sich an einige verborgene Schätze zu erinnern, die Sie vielleicht vergessen haben.

Der zweite gute Grund, dieses Handwerk auszuprobieren, ist, dass es extrem vielseitig ist. Diese Fotocollage-Buchstaben können das Herzstück einer hängenden Fotowand, ein mutiges Akzentstück auf einer Kommode oder einem Tisch oder ein tolles Geschenk für Eltern oder Freunde werden. Mit so vielen lustigen Optionen zaubern diese Fotocollage-Buchstaben sicher ein Lächeln auf das Gesicht eines geliebten Menschen.

 

Was du brauchst

Was Sie für dieses Projekt benötigen, hängt zum Teil davon ab, welches HP Sprocket Sie zur Hand haben. Wenn Sie HP Sprocket oder Sprocket Select verwenden, tragen die Ausdrucke mit selbstklebender Rückseite wesentlich dazu bei, dieses Projekt zu vereinfachen. Hier ist, was Sie für einen dieser beiden Drucker benötigen.

  • 12-Zoll-Papiermaché- oder Holzbuchstaben (erhältlich in jedem Bastelgeschäft)
  • Bastelfarbe & Schaumpinsel (optional)
  • Gedruckte Fotos (jeder Buchstabe verwendet zwischen 8-10 Fotos)
  • Schere

Wenn Sie das HP Sprocket Studio verwenden, bedeutet der größere Druck, dass Sie weniger Fotos pro Buchstabe benötigen. Es bedeutet jedoch, dass Sie ein paar zusätzliche Vorräte benötigen.

  • 12-Zoll-Papiermaché- oder Holzbuchstaben (erhältlich in jedem Bastelgeschäft)
  • Kleber, der mit Ihren Buchstaben funktioniert
  • Bastelfarbe & Schaumpinsel (optional)
  • Sandpapier und Poly-Sprühversiegelung (optional)
  • Gedruckte Fotos (jeder Buchstabe verwendet zwischen 5-7 Fotos)
  • Schere

So erstellen Sie Fotocollage-Buchstaben

Zeichenfläche

1

Das erste, was Sie tun möchten, ist, Ihre Briefe vorzubereiten. Wenn Sie sie bemalen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Farbe wählen, die mit Ihren Buchstaben funktioniert. In den meisten Fällen sind Acryl-Bastelfarbe oder Sprühfarbe kostengünstige und effektive Optionen. Lassen Sie Ihre Farbe vollständig trocknen, bevor Sie mit einem anderen Schritt fortfahren.

2

Als nächstes drucken Sie ein paar Fotos aus, um sich einige Optionen zu geben. Mit der HP Sprocket-App können Sie schnell Bilder von Ihrer Kamerarolle oder von allen verbundenen Social-Media-Konten drucken. Es kann hilfreich sein, ein paar zusätzliche Fotos zu drucken, bevor Sie beginnen, sich etwas Flexibilität zu verschaffen.

Zeichenfläche

Zeichenfläche

3

Entscheiden Sie als Nächstes, wie Sie Ihre Bilder anordnen möchten. Wenn Sie sie vorher anordnen, stellen Sie sicher, dass Sie genügend Fotos haben, um die Vorderseite der Buchstaben vollständig abzudecken. Sobald Sie sich für das Layout Ihrer Fotos entschieden haben, machen Sie ein Foto mit Ihrem Handy, damit Sie sich genau daran erinnern können, wie es aussehen soll.

4

Wenn Sie Sprocket oder Sprocket Select verwenden, drehen Sie die Buchstaben mit den Bildern nach unten um und zeichnen Sie die Umrisse der Buchstaben auf Ihren Bildern nach. Indem Sie den Umriss des Buchstabens nachzeichnen, können Sie das Foto dann auf die perfekte Größe zuschneiden. Nachdem Ihr Bild zugeschnitten ist, entfernen Sie die Rückseite und kleben Sie das Bild auf die Buchstaben.

Zeichenfläche

Zeichenfläche

5

Wenn Sie HP Sprocket Studio verwenden, sieht der Vorgang sehr ähnlich aus. Verwenden Sie eine kleine Menge Klebstoff, um Ihre Fotos locker an Ort und Stelle zu halten, und drehen Sie dann den Brief um, um die Rückseite nachzuzeichnen. Entfernen Sie die Bilder nach dem Nachzeichnen und schneiden Sie sie zu. Tragen Sie eine dünne Schicht Kleber auf Ihre Buchstaben auf, bevor Sie die Fotos anbringen. Verwenden Sie ein Papiertuch, um Klebstoff zu entfernen, der durch die Bilder sickert.

6

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Ihre Buchstaben mit Bildern gefüllt sind. Verwenden Sie für ein besonders sauberes Finish feinkörniges Sandpapier, um die Kanten zu glätten, an denen sich Ihre Fotos treffen. Dann versiegeln Sie Ihre Bilder an Ort und Stelle mit Poly Sealant Spray. Dies trägt zum Schutz Ihrer Bilder bei, ist jedoch für ein schönes Ergebnis nicht erforderlich.

Zeichenfläche

Lassen Sie Ihr Sprocket arbeiten

Jetzt, da Sie mit Ideen bewaffnet sind, sind Sie an der Reihe, magische Fotocollagen zu erstellen. Jeder HP Sprocket-Drucker ist ein fantastisches Werkzeug, um Bilder mit hochwertigem, blitzschnellem Druck zum Leben zu erwecken. Sehen Sie Ihre Fotos mit dieser und vielen anderen Bastelideen aus der HP Sprocket-Familie auf eine ganz neue Art und Weise.